Rezepte Kinderessen

Hier finden Sie leckere Rezepte, die Sie gern zu Hause nachkochen können, so können die kleinen Genießer und Genießerinnen, die tollen Ratatouille Mahlzeiten auch in Zeiten ohne Kindergarten schmecken. Die Rezepte sind natürlich auch für große und noch größere Genießer und Genießer geeignet. Rezepte Kinderessen.

Nudelsalat mit frischem Gemüse und Schokoladenpudding

Nudelsalat

Rezepte-Kinderessen
Ratatouille Catering – Kindergartenessen
  • 200g Nudeln
  • 5 Cocktailtomaten
  • 2 Karotten
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Paprikaschote, rot
  • 1 Paket Mozzarella
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Thymian
  • 1 handvoll frischer Basilikum, alternativ Basilikumgewürz 3-4 TL
  • 3 EL Tomatensauce
  • 2 EL Naturjoghurt für das Dressing
  • Salz und Pfeffer

Die gewählten Nudeln z.B. Fusilli kochen, Garzeit nach Hersteller beachten.
Tomaten in feine Stücke schneiden etwas salzen und mit 1 TL Olivenöl vermengen. Die Frühlingszwiebeln und Karotten in kleine Ringe schneiden und Paprika in kleine Stücke schneiden.
Das übrige Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Frühlingszwiebeln, Karotten, Paprika und Thymian 5 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten.
Die fertig gegarten Nudeln mit dem gedünsteten Gemüse und den Tomaten vermengen.
Dressing anrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Nudelsalat dazugeben. Den Mozzarella klein schneiden und ebenfalls dazugeben, nochmal abschmecken und wenn gewünscht etwas Salz und Pfeffer hinzugeben.
Unser Tipp zum Servieren: Den leckeren Nudelsalat vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen und frisch genießen.

Schokoladenpudding

  • Milch 400 ml (1,5% Fett)
  • Wasser 125 ml
  • 50g Speisestärke
  • 2 EL Kakaopulver
  • 4 EL Zucker oder alternative Süßmittel
  • 2 Prisen Salz
  • 1 TL Butter

Milch mit Butter und Salz aufkochen. In der Zwischenzeit die Stärke mit Wasser, Kakao und Zucker/Süßmittel verrühren.

Nach dem Aufkochen die Milch vom Herd nehmen und die Kakao-Zuckermischung hinzugeben und einrühren, danach wieder auf den Herd stellen, leicht aufkochen lassen und eine Minute unter Beobachtung köcheln lassen. Wenn fertig die Schokomasse in eine mit kaltem Wasser ausgespülte Form gießen und kühl stellen.

Nach dem Abkühlen die herrlich Pudiingmasse kleine Puddingförmchen geben und zum Nachtisch servieren.

Noch ein Tipp: Wer keine Puddinghaut mag, kann diese vermeiden, wenn direkt vor dem Abkühlen eine Klarsichtfolie gelegt wird.


Kaiserschmarrn mit Apfelmus und Gurkensalat

Rezepte-Kinderessen
Ratatouille Catering – Kindergartenessen Kaiserschmarrn
  • 4 Eier – Größe M – Die Größe der Eier beeinflusst die Konsistenz
  • 125 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker – echte Vanille macht den Unterschied
  • 300 ml frische Vollmilch
  • 75 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser
  • 40 g Butter
  • 40 g Rosinen – falls gewünscht, ist ja nicht unbedingt etwas für Kinder
  • 2 EL Obstsaft – wenn Sie Rosinen verwenden möchten. Wahlweise Apfel oder Orange
  • Puderzucker zum Bestäuben des leckeren Kaiserschmarrns

Starten wir mit den kleinen Zutaten, die nicht unbedingt in der Favoritenlisten ganz weit oben stehen. Wenn Sie Rosinen in Kaiserschmarrn möchten, dann weichen Sie diese für ca. 15 Minuten in einem gewählten Obstsaft ein. Kann auch länger eingelegt ganz so wie Sie mögen.

Folgend trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß. Das getrennte Eiweiß wird nun steif geschlagen, stellen Sie die Masse kurz zur Seite.

Nun widmen Sie sich den Eigelben. Mit den Quirlen eines Handrührers oder einer Küchenmaschine werden die 4 Eigelbe, 60 g Zucker, einer Prise Salz und dem Vanillezucker vermengt bis es eine schöne cremige Konsistenz entsteht. 

Jetzt kommen die 125 g Mehl und die 300 ml frische Milch hinzu, heben Sie die Zutaten leicht und locker unter abschließend geben Sie die 75 ml Mineralwasser dazu, so wird der Teig schön fluffig.

Wahlweise können im nächsten Schritt die Rosinen (ohne den Obstsaft) untergemischt werden. Der Eischnee der vom Trenne der Eigelbe geblieben ist vorsichtig unterheben.

Sie sind schon weit gekommen, die 40 g Butter erhitzen Sie nun in einer großen Pfanne auf mittlerer Hitze. Wenn die Pfanne eine gute Temperatur erreicht hat, die Butter schlägt kleine Blasen, geben Sie den kompletten Teig in die Pfanne. Für ca. 5 Minuten den Teig goldbraun backen. Beachten Sie die Unterseite damit diese nicht anbrennt, seitlich leicht anheben und nachschauen.

Im nächsten Schritt den fast fertigen Kaiserschmarrn vierteln und wenden, die andere Seite soll auch schön goldbraun gebacken werden.

Da läuft einem das Wasser im Munde zusammen, Sie haben es fast geschafft. Den Schmarrn nun in kleine mundgerechte Stücke zerreißen und kurz weiter anbraten. 

Das Finale. Zum Servieren den warmen Kaiserschmarrn mit Puderzucker bestäuben.

Ratatouille – Die feine Kinder Kinderküche wünscht den hungrigen Kindern und der gesamten Familie guten Appetit.


Gemüsebratlinge mit Kartoffelstampf und Heidelbeerkuchen

Rezepte-Kinderessen
Ratatouille Catering – Kindergartenessen

Rezepte Kinderessen


Kartoffelpuffer mit Apfelmus

Rezepte-Kinderessen
Ratatouille Catering – Kindergartenessen

Möchten Sie uns kennenlernen und unser Kindergartenessen probieren? So nehmen Sie Kontakt zu uns auf.